... Chancen für Beziehungen

 

Herzlich Willkommen


Augen schauen zu Augen,
Tiefe, Unendlichkeit, Junge, Alte, Uralte
alles ist eins.
 

Nichtgesehener, Ausgeschlossener,
Verstrickter.
 

Schmerz, Trauer, Freude,
Achtung, Anerkennung, Ehre.

 

Wozu dienen Systemische Aufstellungen?

Unser Verhalten und unsere Beziehungen sind durch innere Bilder und Muster geprägt, die uns oft nicht bewusst sind. Schwere Schicksale und Ereignisse in unseren Familien und Sippen haben tiefen Einfluss auf uns. Häufig führen sie zu Verstrickungen.

Sinn und Ziel einer Systemischen Aufstellung ist es, vorhandene Verstrickungen sichtbar zu machen und die Ordnung im System wieder herzustellen. Neben dem System der Familie gibt es noch andere Systeme, die in gleicher Weise einer Ordnung unterliegen, wie beispielsweise Schule, Verein, Freundeskreis, Kollegen, die Firma.

 

Bekanntmachung:

Vernissage mit Bildern von Gerda Blümel
und Steintieren von Hildegard Winter in Eningen unter der Achalm:

Sonntag, 10.07.2016 von 11.00 - 16.00 Uhr

Ausstellungsdauer bis Oktober 2016 !!!

Ausstellungsort:
Büro- und Schulzentrum, Arbachtalstr. 12,
72800 Eningen unter der Achalm